Alexa, wer war der Mörder?

Das Internet der Dinge (IoT) ist definitiv in unseren Haushalten angekommen und irgendwie fühlt man sich schon fast wie auf der Brücke vom Raumschiff Enterprise. Coole Gadgets steuern vieles per Stimme, wofür wir normalerweise ein paar Schritte wie beispielsweise zum Lichtschalter oder zur Stereoanlage gehen müssten – alles
Mehr...

Patch Day Februar 2017: Updates auf 14. März verschoben

Am vergangenen Dienstag warteten Windows Nutzer vergeblich auf das über den Februar Patch-Day verteilte Update für das Microsoft Betriebssystem. Microsoft hatte auf dem Technet-Blog bekannt gegeben, dass eine Verschiebung der aktuellen Updates für den Februar 2017 notwendig ist, weil kurzfristig ein Problem aufgetaucht sei. Es wird gemutmaßt, dass
Mehr...

Amazon Echo: Faszination und Risiko des sprachgesteuerten Lautsprechers

Amazon hat in dieser Woche mit Alexa einen weiteren Sprachdienst neben Siri, Cortana und Co. veröffentlicht. G DATA Sicherheitsexperte Ralf Benzmüller widmet sich dem Trend und zeigt, welche Vorteile Sprachassistenten bieten, beleuchtet aber auch die möglichen Risiken. Mikrofone können zum mitlauschen eingesetzt und auf Servern ausgewertet werden. Was
Mehr...

Dauerbrenner Malware: Diese aktuellen Brandherde müssen im Auge behalten werden

SophosLabs hat die Malware-Aktivitäten der letzten Monate analysiert und auf dieser Grundlage einen ausführlichen Report über die Entwicklung der Gefahren durch Malware erstellt. Demnach ändert sich die Bedrohungslage zwar beinahe täglich, Hauptziele der Hacker werden jedoch wie im Vorjahr Windows-Geräte sein. Auch andere Plattformen gelangen zunehmend ins Visier
Mehr...

Cyberspionage und Schuldzuweisungen: Wichtiger als alternative Fakten ist das Wissen, wie man sich schützt

Mit dem Finger auf den politischen Gegner zu zeigen, scheint national wie international immer beliebter zu werden. Ohne der Öffentlichkeit handfeste Beweise vorzulegen, werden in der Regel „informierte Kreise“ und „Cyberexperten“ wohl aus dem Geheimdienstumfeld zitiert, um die vermeintlichen Hintermänner von Cyberspionage oder -angriffen zu brandmarken. Das muss
Mehr...

Malwarebytes übernimmt Saferbytes

Malwarebytes, der führende Anbieter von Privatanwender- und Unternehmenslösungen zur Vermeidung und Behebung von Malware-Bedrohungen, gibt heute die Übernahme von Saferbytes bekannt. Das Security Start-Up Saferbytes ist für die Entwicklung erfolgreicher und fortschrittlicher Anti-Malware-, Anti-Exploit-, Anti-Rootkit-, Cloud-AV- und Sandbox-Lösungen bekannt. Die Übernahme ist Teil von Malwarebytes weltweiter Marktstrategie und
Mehr...

G DATA greift nicht in HTTPS-Verkehr ein

In der englischsprachigen Studie „The Security Impact of HTTPS Interception“  wird die Aussage getroffen,  dass Sicherheitslösungen von G DATA in die Übertragung des verschlüsselten Browser-Datenverkehrs eingreifen, indem sie HTTPS aufbrechen. Hierdurch werde nach Ansicht der Forscher die  Sicherheit der Verbindung beeinträchtigt. G DATA hat umgehend Kontakt mit den
Mehr...