Acronis, ein weltweit führendes Unternehmen für Data Protection in der hybriden Cloud für Unternehmen und Endanwender, und Renault Sport Racing geben heute ihre technologische Partnerschaft bekannt, in der Acronis Cloud Storage, Backup und KI-basierten aktiven Ransomware-Schutz für die IT-Infrastruktur von Renault Sport Racing bereitstellen wird.

Die Partnerschaft wurde gemeinsam mit dem Team Manager und viermaligen Formel 1 Gewinner Alain Prost im Rahmen einer Gala in Paris bekannt gegeben, bei der das Renault e.dams Team seinen dritten Formel-E-Titel in Folge feierte.

„Wir freuen uns, Acronis als Partner gewonnen zu haben, da sie unsere Werte und die Leidenschaft für Innovationen teilen“, sagt Alain Prost, viermaliger Formel 1 Weltmeister und Berater des Renault Sport F1 Teams. „Jedes Team benötigt Daten, um seine Performance und Technologie zu verbessern. Acronis stellt sicher, dass alle unsere Daten geschützt und dann verfügbar sind, wenn wir sie brauchen.“

Die neue Partnerschaft vergrößert die Präsenz von Acronis in Automotive und Manufacturing Umgebungen, die eine hohe Verfügbarkeit und Performance benötigen. Acronis-Produkte kommen in vielen Rennteams und in der Automobilbranche zum Einsatz: 30 Prozent der neu gewonnenen Enterprise-Kunden kommen aus dem Automobilbereich.

Renault Sport Racing wird zunächst die Acronis Storage Lösung implementieren, eine innovative Software-defined Storage-Lösung, um eine bessere Skalierbarkeit und einfacheres Management der rapide wachsenden Datenmengen zu gewährleisten. Hochauflösende Videos, Rennsimulationen, Designs, Windtunneltests sowie telemetrische Daten müssen gespeichert, geschützt und unter mehreren Teams verteilt und geteilt werden, um Performance-Verbesserungen zu gewährleisten. Ebenso gilt es, Compliance-Vorgaben der FIA für die historischen Daten einzuhalten.

Daten sind essentiell, um ein Rennen zu gewinnen. Ein Datenverlust im Rechenzentrum kann zu Niederlagen auf der Rennstrecke führen. Acronis Storage und Acronis Backup Cloud werden Renault Sport Racing dabei helfen, Ausfallzeiten und Störfälle zu vermeiden, die durch Datenverlust entstehen.

Renault Sport Racing entschied sich für Acronis, da sich die Zuverlässigkeit der Lösungen bereits bei vielen Unternehmen der Automotive und Manufacturing Branche bewährt hat. So verfügt beispielsweise Acronis Storage über innovative Funktionalitäten. Die Software bietet universellen Zugriff über verschiedene Protokolle hinweg, wie zum Beispiel iSCSI, S3, Acronis Backup Gateway, NFS sowie SMB/CIFS oder VTL (VTL-Support kommt Anfang 2018 auf den Markt). Die Acronis CloudRAID Technologie sorgt für einfaches Skalieren von Redundanzen, während das Blockchain-basierte Acronis Notary Datenzertifizierung und -validierung ermöglicht. Durch das stetige Hinzufügen neuer Funktionalitäten stellt Acronis sicher, dass die sich stets ändernden Kundenanforderungen bedient werden.

„Wir sind erfreut, Acronis als innovativen Technologiepartner an unserer Seite zu haben“, sagt Cyril Abiteboul, Managing Director bei Renault Sport Racing. „Wir agieren in einer wettbewerbsintensiven Umgebung, in der Datenverlust keine Option ist. Als ein weltweit führendes Unternehmen für Data Protection und mit nachweislich guten Ergebnissen in der Automobilbranche ist Acronis in der perfekten Position, um unsere Systeme vor Ausfallzeiten durch Datenverlust zu schützen.“

„Die Automobilindustrie ist eine innovative Branche“, sagt Serguei Beloussov, CEO bei Acronis. „Vernetzte Geräte und autonome Autos verlassen sich auf Datenverfügbarkeit. All diese Daten müssen gesichert werden. Acronis integriert Künstliche Intelligenz (KI) und Machine Learning, um seine Data Protection und Storage Technologie noch wettbewerbsfähiger zu machen. Beim Gewinnen geht es um mehr als das Gewinnen: Es geht auch darum, kosteneffizient und effektiv zu sein. Acronis kann genau das bieten.“