Avira stellt die erweiterte Version des Avira Password Managers vor. Mit der Verschlüsselung für Notizen, einem verbesserten Passwortsicherheitsindikator, optimiertem Cloud-Zugriff und einer neuen intuitiven Benutzeroberfläche ermöglicht der Password Manager noch mehr Sicherheit für Online-Konten und eine komfortablere Bedienung.

Unsichere Passwörter stellen eine ernstzunehmende Gefahr dar, da so persönliche Daten schnell in falsche Hände geraten können. Weltweite Untersuchungen zeigen, dass User öffentliche WLANs in erster Linie dazu nutzen, um sich in ihr privates E-Mail-Konto (59 Prozent) und in ihre Social-Media-Konten (56 Prozent) einzuloggen1). Dabei laufen sie jedoch Gefahr, Opfer von Hackerangriffen und Datendiebstahl zu werden. Laut einer IBM-Studie2) verwenden 42 Prozent bzw. 41 Prozent der Menschen in den Altersgruppen 18-24 und 25-34 dasselbe Passwort für alle Konten, was das Risiko zusätzlich erhöht. Die Krux für viele Nutzer: Einerseits soll für jedes Konto ein individuelles und sicheres Passwort erstellt werden, andererseits ist es keine leichte Aufgabe, sich all diese Passwörter zu merken. Aus diesem Grund hat Avira eine neue, optimierte Version des Password Managers auf den Markt gebracht, der exakt auf die Sicherheitsbedürfnisse der User zugeschnitten ist.

„Wir verfolgen mit Avira Password Manager ein ähnliches Ziel wie mit unseren Vorzeigeprodukten Avira Antivirus und Phantom VPN: Wir schützen Menschen in der vernetzten Welt und machen ihr Leben damit gleichzeitig sicherer und einfacher. Wir stimmen unsere Lösungen dazu optimal auf die vielfältigen und anspruchsvollen Bedürfnisse unserer Kunden ab und reagieren damit gleichzeitig auf die weltweit stetig zunehmenden Bedrohungen“, sagt Travis Witteveen, CEO von Avira.

Avira Password Manager ist eine cloudbasierte Lösung und daher überall nutzbar – als mobile App, webbasiertes Dashboard sowie als Browsererweiterung. Der Anwender muss sich lediglich ein Master-Passwort merken, Avira Password Manager übernimmt den Rest: Die Lösung speichert alle vorhandenen Passwörter und generiert neue, einzigartige und unknackbare Passwörter. Dies erleichtert das Verwalten und Speichern von bestehenden Passwörtern und minimiert gleichzeitig das Risiko, das von unsicheren Passwörtern ausgeht. Binnen eines Jahres loggten sich die User rund 14 Millionen mal in Avira Password Manager ein. Pro Monat speicherte, importierte oder erstellte der Password Manager dabei im Durchschnitt 125.000 neue Passwörter.3)

Die Vorteile von Avira Password Manager im Überblick

Sichere Speicherung und volle Kontrolle über Passwörter und Notizen – Alle Passwörter und dazugehörige oder unabhängig davon verfasste persönliche Notizen werden sicher an einem Ort gespeichert.
Passwortgenerator – Erstellt für alle mit Avira Password Manager verbundenen Konten starke, unknackbare Passwörter und speichert diese sofort. Außerdem zeigt der Generator die Stärke des Passworts an, gemessen an der Zeit, die benötigt würde, um dieses Passwort zu knacken.
Master-Passwort – Alle Daten werden durch das vom User selbst festgelegte Master-Passwort geschützt. Die User müssen sich von nun an also nur noch dieses eine Passwort merken.
Browsererweiterung – Ermöglicht eine unkomplizierte Navigation zwischen mehreren Konten und meldet sich über die Auto-Fill-Funktion automatisch bei Online-Konten an.
Verschlüsselung auf Bankenniveau – Avira Password Manager verwendet die höchstmögliche Verschlüsselung von 256 Bit.
Automatische Synchronisierung – Sobald Passwörter oder Notizen geändert werden, synchronisiert der Password Manager dies automatisch mit allen anderen verbundenen Geräten.
Kompatibilität mit gängigen Gerätetypen und Betriebssystemen – Läuft auf nahezu allen Endgeräten und Betriebssystemen, einschließlich Android, Apples iOS und macOS sowie Windows. Die mobile App für iOS wurde um eine spezielle Tastatur erweitert, die das automatische Anmelden auf Webseiten ermöglicht.
Cloud-Lösung – Auf allen Endgeräten (PC, Notebook, Tablet, Smartphone) von überall nutzbar, ob zuhause oder unterwegs.
Importieren und Exportieren von Passwörtern – Ermöglicht das Importieren von Passwörtern aus anderen Apps oder Browsern in den Avira Password Manager. Darüber hinaus können Passwörter auch als CSV-Datei exportiert werden.

„Avira Password Manager ist übersichtlich aufgebaut, intuitiv in der Anwendung und läuft auf allen Endgeräten“, sagt Tim Gaiser, Leiter der Avira Identity Protection Unit. „Der Anwender merkt sich lediglich das Master-Passwort und kann so spielend leicht auf alle Passwörter der verschiedenen Konten zugreifen und diese samt Notizen auf allen Geräten synchronisieren – völlig unabhängig von Gerätetyp, Betriebssystem oder Aufenthaltsort des Anwenders. Wir haben Optik und Handhabung des webbasierten Dashboards und der mobilen Apps vollständig überarbeitet, um die Benutzeroberfläche ansprechender und intuitiver zu gestalten.“

Passwort Manager für Windows, Mac, Android & iOS downloaden | Avira

Merken Sie sich nur noch Ihr Master-Password. Damit können Sie auf alle Ihre anderen Passwörter zugreifen. Und das beste: Ihre Passwörter werden mit modernster AES-256-Bit Verschlüsselung gesichert. Speichern Sie Ihre Passwörter direkt beim Surfen und verwalten Sie diese gemeinsam mit Ihren Notizen. Bequemer geht’s nicht: Vermeiden Sie lästiges Tippen und melden Sie sich dank Auto-Fill-Funktion überall automatisch an.