F-Secure und der Netzwerkspezialist Zyxel bringen mehr Sicherheit in vernetzte Häuser in der gesamten Welt. Das Abkommen wird auf dem World Broadband Forum  am 23. bis 25. Oktober 2018 in Berlin offiziell bekanntgegeben. F-Secure und Zyxel werden die Lösung dort auch live präsentieren.

F-Secure zeigt Weltneuheit zum World Broadband Forum

F-Secure und Zyxel haben eine Vereinbarung unterzeichnet, um eine Reihe von Sicherheitsmodems für Service Provider herauszubringen. Diese Modems sollen, wie von den Endkunden gewünscht, schnelle WLAN-Konnektivität mit umfassendem Schutz für PCs, Smart TVs, Handys und Tablets sowie für alle anderen internetfähigen Geräte bieten, die den Weg in moderne Häuser finden.

„Wir sind sehr erfreut darüber, dass wir gemeinsam mit Zyxel vernetzte Eigenheime nun standardisiert absichern können“, sagt Kristian Järnefelt, Executive Vice President of Consumer Security bei F-Secure. „Wir haben reichhaltige Erfahrung aus unserer Zusammenarbeit mit über 200 Telekommunikationspartner, um Kunden zu Hause und unterwegs abzusichern. Weil Router zunehmend zu einer neuen Tür ins Haus werden, haben sich F-Secure und Zyxel dazu verpflichtet, sichere Router auf den Markt zu bringen. Diese sicheren Router können verhindern, dass Home Gateways zum Einfallstor für Cyberkriminelle und andere Online-Bedrohungen werden können.“

Innovativer Smart Home-Schutz

Die neuen Angebote implementieren F-Secure Connected Home Security in die Home Cyber Security Modems von Zyxel und sind für Service Provider auf der ganzen Welt verfügbar. Dahinter steht die F-Secure Security Cloud mit seiner starken und bewährten künstlichen Intelligenz. So entsteht eine vollkommene Sicherheitslösung für das ganze Haus mit Malware-Schutz, Funktionen zur Sicherung der Privatsphäre und mehr.

Das Design der kombinierten Lösung erlaubt es, alle vernetzten Geräte in modernen Häusern abzusichern. Dazu gehören Geräte für das Internet of Things (IoT), auf denen keine Sicherheits-Software installiert werden kann, wie Smart TVs, smarte Thermostate sowie traditionelle PCs und mobile Geräte und andere Geräte die mit dem Internet verbunden sind. Die Cyber Security Modems bieten auch Funktionen zur Elternkontrolle oder Familienregeln und sind damit ideal geeignet, einen einfachen und sicheren Internetzugang für den Lebensstil moderner Familien zu ermöglichen.

Durch die Partnerschaftsvereinbarung wird Zyxel zu einem der ersten Anbieter für Netzwerklösungen, der F-Secure Connected Home Security in seine Modems integriert. Die gemeinsame Lösung bietet Service Providern eine starke und einzigartige Chance, ihr Portfolio mit umsatzträchtigen Premium Sicherheits-Services auszubauen.

„Smart Home und vernetzte Geräte werden immer populärer. Deswegen wird Sicherheit von entscheidender Bedeutung für vernetzte Häuser,“ erklärt Allen Lin, Vice President Broadband EMEA Business Unit bei Zyxel. „Gemeinsam mit F-Secure bieten wir Service Providern eine Komplettlösung mit spitzenmäßiger Konnektivität und Sicherheit. Diese erspart nicht nur Zeit bei der Integration, sondern erlaubt ihnen auch eine außerordentliche Nutzererfahrung für ihre Abonnenten zu bieten.“