Anonabox: Router für anonymisierten Webtraffic

Anonabox: Router für anonymisierten Webtraffic

Um sich anonym im Netz zu bewegen ist es am besten den Internet-Traffic verschlüsselt über mehrere Knoten ans Ziel zu schicken. Bekannt und beliebt für derartiges Vorgehen ist die Tor-Plattform, jedoch ist die Konfiguration und Handhabung für unerfahrenere Nutzer recht schwierig und oft zu komplex. Hier soll nun eine Kickstarter-Kampagne Abhilfe schaffen, welche ein Open-Source-Gerät anbietet welches die Tor-Nutzung automatisiert.…
S1 Verlosung: Kaspersky Internet Security 2015

S1 Verlosung: Kaspersky Internet Security 2015

Freunde der Sicherheit, es gibt ein tolles Giveaway für Euch. secure one verlost gemeinsam mit Kaspersky 5 mal die Kaspersky Internet Security 2015 Multi Device. Premium-Schutz für PC, Mac und Android Kaspersky Internet Security – Multi-Device 2015 ist eine einzige einfache Sicherheitslösung für PCs, Macs und Android-Mobilgeräte. Egal ob beim Online-Banking, -Shopping oder beim Surfen in Sozialen Netzwerken. Dank Echtzeit-Updates…
SMS-Wurm: Zweite Variante von  Selfmite entdeckt

SMS-Wurm: Zweite Variante von Selfmite entdeckt

Wie der Sicheheitsspezialist AdaptiveMobile jetzt in einem Blogbeitrag mitteilte, wurde eine neue  Variante des im Juni entdeckten SMS-Wurms Selfmite entdeckt. Dieser wurde auf den Namen Selmite.b getauft. Die Aktivität des Wurmes wird mit  über 150.000 Textnachrichten, welche von mehr als 100 infizierten Geräten aus 16 Ländern verschickt wurden, beziffert. Die verschickten Nachrichten installieren bei Aktivierung des darin enthaltene Links  zwei Icons auf dem Homescreen.…
Studie von Kaspersky Lab und INTERPOL: SMS-Trojaner Ursache drastischen Anstiegs der Angriffszahlen

Studie von Kaspersky Lab und INTERPOL: SMS-Trojaner Ursache drastischen Anstiegs der Angriffszahlen

Kaspersky Lab hat gemeinsam mit der internationalen Polizeibehörde INTERPOL zwischen August 2013 und Juli 2014 die aktuelle Gefahrenlage untersucht, der Besitzer von mobilen Geräten ausgesetzt sind. Die Ergebnisse wurden in dem gemeinsamen Bericht von Kaspersky Lab und Interpol „Mobile Cyber-threats“ veröffentlicht [1]. Demnach war im Untersuchungszeitraum jedes fünfte Gerät mit Android-Betriebssystem und entsprechender Kaspersky-Sicherheitssoftware [2] mindestens einmal Angriffen durch Malware…
Kritische Sicherheitslücke in Analyse-Tool Cuckoo Sandbox

Kritische Sicherheitslücke in Analyse-Tool Cuckoo Sandbox

Experten empfehlen sofortiges Programm-Update Die Experten der G DATA SecurityLabs haben eine Lücke im Malware Analyse-Tool  Cuckoo Sandbox entdeckt. Bei dem Open Source Programm handelt es sich um ein weltweit verbreitetes Tool, das von vielen Antiviren-Forschern zur Analyse von Computerschädlingen eingesetzt wird. Die Sicherheitslücke wird von Ralf Benzmüller, Leiter der G DATA SecurityLabs, als äußerst kritisch eingestuft, da diese es…
Chrome 38 veröffentlicht: Google schließt 159 Sicherheitslücken

Chrome 38 veröffentlicht: Google schließt 159 Sicherheitslücken

Google hat Version 38.0.2125.101 seines Webbrowser Chrome veröffentlicht und schließt damit 159 Sicherheitslücken. 113 weniger schwerwiegende Korrekturen sollen Speicherfehler beheben, welche durch das Tools MemorySanitizer gefunden wurden. Insgesamt nennt Google nur Details zu 13 Schwachstellen. Eine davon wird als kritisch gewertet. So war es bspw. möglich über eine Kombination aus V8- und IPC-Bugs Schadcode einzuschleusen und diesen außerhalb der Sandbox ausführen.…
Statement: Google+ wird es noch lange geben

Statement: Google+ wird es noch lange geben

Der Abgang des Google+-Chefs Vic Gundotra war Auslöser für wilde Gerüchte, dass das Ende des sozialen Netzwerks naht. Sein Nachfolger David Besbris räumte nun sämtliche Spekulationen in einem Interview auf recode.net klar aus dem Weg: "Google+ wird es noch lange geben". New Google+ Head David Besbris: We're Here for the Long Haul (Q&A)
Operation Eikonal: BND leitete deutsche Daten an die NSA

Operation Eikonal: BND leitete deutsche Daten an die NSA

Wie die Suedeutsche berichtet hat der BND zwischen 2004 und 2008 alle Daten des Frankfurter Internet-Knotenpunktes De-Cix an die NSA weitergeleitet, wobei ein fehlerhaftes und nicht umfänglich funktionales Filterprogramm namens Dafis auch Daten deutscher Bürger übermittelte. So wurden seit 2004 die Telefondaten gesammelt und ab 2005 auch jeglichen Internetverkehr in Frankfurt abgefangen. Die notwendige Technik wurde durch die NSA bereitgestellt…
“iWorm”: OS X Botnetz entdeckt

“iWorm”: OS X Botnetz entdeckt

Ein Malware Wurm hat durch eine Lücke in Apples Betriebssystem OS X etliche Macs und MacBooks in ein ferngesteuertes Botnets integriert. Entdeckt wurde die Bedrohung durch den Antivirenhersteller Dr. Web. Man taufte den Wurm auf den Namen "Mac.BackDoor.iWorm". Details zu der Schwachstelle in OS X wurden bislang nicht bekannt. The Mac.BackDoor.iWorm threat in detail Nach ersten Schätzungen sind bislang rund…
Windows 10: Totalüberwachung durch Microsoft

Windows 10: Totalüberwachung durch Microsoft

Technical Preview loggt alle Tätigkiten und bietet dem Hersteller umfassenden Zugriff Die Überraschung war gelungen, als Microsoft bekannt gab die nächste große Versionsnummer werde, entgegen anders latender Vermutungen nicht Windows 9 sondern "Windows 10" heißen. Bei der Präsenntation der Technical Preview von Windows 10, konzentrierte man sich auf die wichtigsten funktionellen Neuerungen: Startmenü , virtuelle Desktops um nur zwei zu…