Gute Sicherheitslösungen brauchen keine Compliance-Argumentation

Anbieter von Sicherheitssoftware werben mit dem Argument „Herstellen von Compliance-Konformität“. Es stellt sich aber die Frage, was wichtiger ist: Compliance oder Sicherheit? Soll mit der Compliance-Argumentation vielleicht vertuscht werden, dass die Lösungen keine zuverlässige Sicherheit bieten? Der Verdacht drängt sich auf. Es gibt heute Hunderte von verschiedenen IT-Sicherheitslösungen.
Mehr...

Acronis‘ Investitionen in die Hybrid Cloud resultieren in starkem Wachstum der Cloud Services Dank Service Providern

Acronis, ein weltweit führendes Unternehmen für Data Protection und Datenspeicherung in der hybriden Cloud, feiert in diesem Jahr sein 15. Firmenjubiläum und freut sich über ein starkes Wachstum seines Cloud-Geschäfts, da die Nachfrage nach Cloud-basiertem Storage, Backup und Disaster Recovery Services von Acronis weiterhin schneller steigt als erwartet.
Mehr...

Nach dem EFAIL-Schock: E-Mail-Konzept ist nicht mehr zeitgemäß

Unter dem Begriff „EFAIL“ wurde ein schwerer Sicherheitsmangel bekannt, den Wissenschaftler gerade erst in der S/MIME und PGP-Verschlüsselung von E-Mails entdeckt haben. Die Sicherheit verschlüsselter E-Mails haben sie damit grundsätzlich in Frage gestellt. Mehr noch: Verschlüsselung erscheint damit generell als unsicher und überflüssig. Besorgte Nutzer und Unternehmen fragen
Mehr...

Acronis gründet Foundation für Bildung zum Schutz von Wissen weltweit

Acronis, ein weltweit führendes Unternehmen für Data Protection und Datenspeicherung in der hybriden Cloud, feiert in diesem Jahr sein 15. Firmenjubiläum und hat dies zum Anlass genommen, die Acronis Foundation (foundation.acronis.com) ins Leben zu rufen. Basis dafür ist die Überzeugung des Unternehmens, dass alle Übel durch unzureichendes Wissen
Mehr...

Bromium: Detect-to-Protect-Ansatz scheitert bei Mining-Malware

Unternehmen investieren jedes Jahr Unsummen, um die IT-Sicherheit aufrechtzuerhalten, Bedrohungen aufzuspüren und Datenverlust zu verhindern. Dabei dominieren nach wie vor klassische Sicherheitsmaßnahmen, die dem Grundprinzip Detect-to-Protect folgen, das heißt, die genutzten Tools sind einzig und allein auf die Erkennung von Angriffen ausgerichtet. Die Folge ist offensichtlich: Die Anzahl
Mehr...

Chrome-Browser: Auf neue Version aktualisieren

Google stellt ein Sicherheitsupdate für seinen Chrome-Browser zur Verfügung. Dieses beseitigt mehrere Schwachstellen, die es einem Angreifer ermöglichen, beliebigen Programmcode auszuführen und Informationen offenzulegen. Zudem bieten die Sicherheitslücken die Möglichkeit, Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen und einen Denial of Service-Zustand des Browsers auszulösen. Um sich zu schützen, sollten Sie das
Mehr...

Spam: Betrügerische Nachrichten per SMS

Aktuell erhalten Nutzerinnen und Nutzer erneut SMS-Nachrichten mit dem Text „Es ist etwas schlimmes passiert, Ruf mich bitte an“. Dabei handelt es sich um eine Spam-SMS, auf die Sie keinesfalls antworten sollten, wie mimikama.at berichtet. Denn der Rückruf ist wahrscheinlich mit Kosten verbunden und wird häufig an eine
Mehr...

Cloudserver: Datenbank mit 48 Mio. Profilen entdeckt

Auf einem Cloudserver bei Amazon Web Service haben Sicherheitsexperten eine Datenbank mit 48 Millionen persönlichen Profilen gefunden, die von einem Datenhandelsunternehmen zusammengestellt wurden. Die dort zusammengetragenen persönlichen Daten stammen größtenteils aus Sozialen Netzwerken. Neben Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie IP-Adresse und Geburtsdatum, waren auch Informationen zur aktuellen und
Mehr...