Am vergangenen Dienstag warteten Windows Nutzer vergeblich auf das über den Februar Patch-Day verteilte Update für das Microsoft Betriebssystem.

Microsoft hatte auf dem Technet-Blog bekannt gegeben, dass eine Verschiebung der aktuellen Updates für den Februar 2017 notwendig ist, weil kurzfristig ein Problem aufgetaucht sei.

Es wird gemutmaßt, dass Server von Microsoft kompromitiert worden seien. Dies bestätigte Micosoft bislang nicht.

Nun wurde bekannt gegeben, dass die Updates des Patch-Days im Februar in korrigierter Form am 14. März als Teil des März-Patch-Days erscheinen werden.

February 2017 security update release

UPDATE: 2/15/17: We will deliver updates as part of the planned March Update Tuesday, March 14, 2017. Our top priority is to provide the best possible experience for customers in maintaining and protecting their systems. This month, we discovered a last minute issue that could impact some customers and was not resolved in time for…

Deine Meinung zählt. Wie denkst du darüber?