Sicherheitsupdate auf VLC 2.0.5

"Die Entwickler des VLC Media Players haben ein wichtiges Sicherheitsupdate veröffentlicht. Mit VLC 2.0.5 beseitigen sie neben zahlreichen Fehlern auch eine gefährliche Sicherheitslücke im kostenlosen Media Player.

Videolan hat ein Sicherheitsupdate auf Version 2.05 des VLC Media Players veröffentlicht. Damit beseitigen die Entwickler zahlreiche Fehler und schließen eine schwerwiegende Sicherheitslücke. Diese ermöglicht es einem Angreifer, beliebigen Schadcode mit den Rechten des angemeldeten Nutzers auszuführen. Zur erfolgreichen Ausnutzung der Sicherheitslücke muss der Angreifer den Anwender dazu bringen, eine manipulierte E-Mail, Webseite oder Mediendatei zu öffnen.

Laut den Beschreibungen auf videolan.org sind alle VLC Media Player vor Version 2.0.5 für Windows, Linux und Mac OS anfällig für die Sicherheitslücke.

Darüber hinaus korrigiert das Update zahlreiche Fehler bei der Wiedergabe von MKV, SWF, AIFF, RTSP, Untertitel und bei der Codierung. Es verbessert die Mac-OS-Oberfläche sowie einige Video-Filter und sorgt für eine schnellere Dekodierung für Multi-Core-CPUs, GPUs und auf mobiler Hardware Mit der Aktualisierung können Nutzer mehr Formate öffnen, vor allem professionelle HD- und 10-Bit-Codecs."

Quelle: com

Category: Bugfix/Update