Vorsicht ist derzeit beim Erhalt von Rechnungen der Deutschen Telekom geboten. Angeblich handelt es sich um eine aktuelle Rechnung, für den Februar 2016.

Augenscheinlicher Fehler, die Zahlungsfrist bis zum 25. November 2015. Im Dateianhang mit dem Namen „email.346783682.zip“ (2229 Bytes) befindet sich ein Trojaner.

Fake Mail

Es ist wichtig beim Erhalt von Rechnungen der Telekom auf die Absenderadresse zu achten und den genauen Wortlaut sowie Inhalt der Mail zu prüfen bevor angehängte Dateien geöffnet werden.