Acronis kooperiert mit DATEV

Acronis, ein weltweit führender Anbieter im Bereich Cyber Protection und Datenspeicherung in der hybriden Cloud, verkündet heute die Partnerschaft mit dem Softwarehaus und IT-Dienstleister DATEV.

Im Zuge der Vereinbarung bietet Acronis DATEV Kunden und deren Mandanten mit Acronis Backup 12.5 und Online Backup Services umfassende Cyber Protection an – passend für jede Umgebung und Anforderung, sowohl on-premise als auch in die Cloud.

„Als führender Anbieter im Bereich Cyber Protection freuen wir uns, unsere Software in Zukunft auch den DATEV Kunden anbieten zu können“, sagt Thorsten Schwecke, Senior Director und General Manager DACH bei Acronis. „Unsere Lösungen sind einfach zu bedienen, effizient und sicher – somit erfüllen sie die individuellen Anforderungen der DATEV Kunden nach einer zuverlässigen Data Protection-Lösung.“

Diese Acronis Lösungen sind ab sofort im DATEV-Marktplatz gelistet und können von Kunden im Rahmen der Software-Partnerschaft erworben werden:

Acronis Backup 12.5 Standard/Advanced

Acronis Backup 12.5 ist eine einfach bedienbare und schnelle Backup-Lösung für alle Systeme und Umgebungen – auf lokalen oder Remote-Systemen, in Private / Public Clouds oder auf Mobilgeräten. Mit Acronis Active Protection für Ransomware-Schutz, verbesserter Backup-Validierung und Acronis Notary, einer Blockchain-basierten Backup-Authentifizierung, ist Acronis Backup 12.5 die derzeit zuverlässigste Backup-Lösung auf dem Markt.

Online Backup Services

DATEV Kunden erhalten im Rahmen der Partnerschaft die Möglichkeit, auch Online Backup Services wie zum Beispiel für Cloud Backup, basierend auf der Acronis Data Cloud Plattform, zu erwerben. Anwender profitieren von Cloud-to-Cloud-Schutz für Microsoft Office 365, erweiterten Ransomware-Schutz, Blockchain-basierte digitale Datenbeglaubigung sowie Funktionen zum digitalen Signieren. Die Acronis Cloud Lösungen werden über den Acronis Partner Dogado vertrieben.

„Als Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und deren meist mittelständische Mandanten ist Sicherheit gewissermaßen ein Teil der DATEV-DNA. Unsere Anwender können sich stets auf höchste Sicherheitsstandards verlassen“, sagt Bernd Meyer, Leiter Software-Kooperationen bei DATEV. „Mit Acronis haben wir einen verlässlichen Partner an unserer Seite, der auch die Bereiche abdeckt, in denen wir selbst kein Angebot haben. So können unsere Kunden von einer ganzheitlichen IT-Sicherheit profitieren.“

SAPAS – Die fünf Vektoren der Cyber Protection

Acronis Lösungen stützen sich auf die fünf Vektoren der Cyber Protection – Safety (Verlässlichkeit), Accessibility (Verfügbarkeit), Privacy (Vertraulichkeit), Authenticity (Authentizität) und Security (Sicherheit) –und gewährleisten somit, dass Unternehmenslösungen wie Acronis Backup Cloud und Acronis Backup 12.5 einfach, effizient sowie sicher und damit für alle Kunden, unabhängig der Größe, geeignet sind. Unter anderem durch die Integration von KI-basiertem Ransomware-Schutz und Blockchain-basierter Datenauthentifizierung, setzt Acronis mit dem Schutz aller Daten, Anwendungen und Systeme den Maßstab im Bereich Cyber Protection und Datenspeicherung in der hybriden Cloud.

Weitere Informationen zur DATEV Partnerschaft

Acronis bietet DATEV Kunden innovative Lösungen für Cloud Backup, Backup und Disaster Recovery

Dank seiner herausragenden Image-Technologie ermöglicht Acronis einfache, schnelle, vollständige und kostengünstige Datensicherungen von allen Dateien, Anwendungen und Betriebssystemen – egal ob physische, virtuelle, Cloud- oder Mobilgeräte-Applikationen sowie -Workloads.

Ähnliche Beiträge