Kategorie: Antivirus

„Bitdefender 2020“: Neueste Cybersicherheitslösung schützt Privatsphäre und blockt Online-Bedrohungen

Bitdefender stärkt den Schutz der Privatsphäre und bietet mehr Sicherheit gegen die ständig neuen Bedrohungen aus dem Internet. Zu den neuen Funktionen in der heute vorgestellten Produktlinie „Bitdefender 2020“ für Privatanwender gehören ein Anti-Tracking Feature, Mikrofonüberwachung, Echtzeitschutz für iOS gegen Phishing und eine aktualisierte Malware-Erkennung. Bitdefender ist ein weltweit führender Anbieter von …

Mehr ...

Kaspersky: Rebranding und neues Design

Kaspersky Lab bietet seinen Kunden seit mehr als zwei Jahrzehnten die besten Sicherheitslösungen ganz im Sinne seiner Mission die Welt zu retten. Mit der zunehmenden Digitalisierung und Globalisierung der Welt haben wir uns vom Virenlabor zum Technologieführer mit einem fortschrittlichen und umfassenden Portfolio an Sicherheitslösungen und -diensten entwickelt. Dazu zählen innovative Produkte …

Mehr ...

Avira veröffentlicht die Produktfamilie Avira Antivirus 2019

Avira Antivirus 2019 bietet für unterschiedliche Geräte und Plattformen – von Windows über Android bis hin zu iOS und macOS – einen schnellen und effektiven Schutz vor Onlinebedrohungen. Die neue Produktfamilie steht ab sofort in einer kostenlosen und einer Premium-Version zum Download zur Verfügung: Avira Antivirus 2019 Pro ist ab 34,95 € …

Mehr ...

Bitdefender stellt neue Produktlinie vor

Bitdefender hat mit Bitdefender 2019 eine neue Generation seiner Produktlinie für private Anwender präsentiert. Bitdefender 2019 bietet zahlreiche Innovationen, die das vom Endkunden genutzte Netzwerk gegen Cyberangriffe auf allen möglichen Wegen schützen. In der neuen Version begnügt sich sich Bitdefender nicht mehr nur damit Angreifer abzuwehren, sondern kundschaftet aktiv deren Taktiken und …

Mehr ...

Bromium: Detect-to-Protect-Ansatz scheitert bei Mining-Malware

Unternehmen investieren jedes Jahr Unsummen, um die IT-Sicherheit aufrechtzuerhalten, Bedrohungen aufzuspüren und Datenverlust zu verhindern. Dabei dominieren nach wie vor klassische Sicherheitsmaßnahmen, die dem Grundprinzip Detect-to-Protect folgen, das heißt, die genutzten Tools sind einzig und allein auf die Erkennung von Angriffen ausgerichtet. Die Folge ist offensichtlich: Die Anzahl der Sicherheitsvorfälle nimmt dramatisch …

Mehr ...

Verlosung: Bitdefender Total Security Multi Device 2018

UPDATE: Die Gewinner/innen wurden ermittelt und werden per Mail informiert. Bitdefender hat mit Bitdefender Total Security Multi Device 2018 eine neue Generation seiner Produktlinie für private Anwender veröffentlicht. Dabei wurden die Technologien auf der Basis von Machine Learning und Künstlicher Intelligenz weiterentwickelt und somit ein Höchstmaß an Sicherheit und Schutz der Privatsphäre …

Mehr ...

Bitdefender Total Security Multi Device 2018“: Mehr Sicherheit und Schutz der Privatsphäre

Bitdefender präsentiert mit Bitdefender Total Security Multi Device 2018 eine neue Generation seiner Produktlinie für private Anwender. Das Unternehmen hat seine Technologien auf der Basis von Machine Learning und Künstlicher Intelligenz seit 2008 ständig weiterentwickelt und bietet Privatanwendern somit in Zeiten ausgefeilter Hacker-Angriffe ein Höchstmaß an Sicherheit und Schutz der Privatsphäre. Die …

Mehr ...

Doctor Web entdeckt mehrere Tausend infizierte Linux-Geräte

Noch Ende 2016 haben die Virenanalysten von Doctor Web von einem rapiden Wachstum von Malware für Linux berichtet. Schon im Januar 2017 hat man mehrere Tausend Linux-Geräte entdeckt, die durch einen neuen Trojaner infiziert wurden. Der neue Trojaner für Linux-Betriebssysteme heißt Linux.Proxy.10. Der Schädling startet den Proxyserver SOCKS5 auf dem infizierten Gerät, …

Mehr ...

Neue Version: Emsisoft Anti-Malware 12

Emsisoft hat Version 12 seiner Antimalware Software veröffentlicht. Einige der wichtigsten Neuerungen von Emsisoft Anti-Malware und Emsisoft Internet Security 12, speziell im Bezug auf den rasanten Anstieg von Ransomware-Infektionen, sind: Die verbesserte Verhaltensanalyse ist speziell darauf ausgelegt, alle Arten von Ransomware zu blockieren und selbst neueste Varianten von Online-Bedrohungen wie Trojanern, Bots …

Mehr ...

Bitdefender GravityZone schützt jetzt noch besser vor Ransomware

Bitdefender, der innovative Anbieter von Sicherheitslösungen, stellt ab sofort neue Funktionen für seine Unternehmenslösung GravityZone bereit. Sie erhöhen das Sicherheitsniveau weiterhin und schützen vor unbekannten Angriffsmethoden sowie Ransomware. Die Neuerungen werden vom 18. bis 20. Oktober auf der it-sa 2016 in Halle 12.0, Stand 12.0-108, in Nürnberg präsentiert. Damit Unternehmen noch besser vor bekannten …

Mehr ...

Doctor Web stellt Lösung gegen Verschlüsselungstrojaner vor

Doctor Web stellt ab sofort ein Rescue Pack zur Verfügung, welches zur Dekodierung von verschlüsselten Dateien dient. Neben den gängigen Verschlüsselungstrojanern Cryptolocker, Cryptowall und Reveton, hilft das Rescue Pack auch gegen den gefährlichen Trojan.Encoder. Das Paket enthält eine Lizenz für den Rundumschutz durch Dr.Web Security Space und umfasst alle Services für die …

Mehr ...

Bitdefender 2017 setzt Maßstäbe im Schutz gegen Ransomware

Die aktuellen Bitdefender-Produkte schützen mit maschinellen Lernalgorithmen und Cloud-Infrastruktur vor Ransomware-Angriffen, die sich wie ein Lauffeuer bei privaten Nutzern ausbreiten. Ransomware blockt auf den Computern der Opfer wichtige Dokumente und Fotos und fordert dann Lösungsgeld für die Freigabe der nötigen Entschlüsselungscodes. Mit Bitdefenders Produktlinie 2017 wird erstmals der WiFi Advisor eingeführt, der …

Mehr ...

Doctor Web: CureNet! 10.0 für iOS

Der IT-Sicherheitsspezialist Doctor Web veröffentlicht Dr.Web CureNet! 10.0 für iOS. Hierbei handelt es sich um ein zentral verwaltetes Tool, mit dem Nutzer Workstations und Server unter Windows auf Viren & Co. prüfen und diese neutralisieren können. Netzwerk-Administratoren können Dr.Web CureNet! von einem iPhone zentral starten und als mobile Verwaltungszentrale für ein Unternehmensnetzwerk …

Mehr ...

Neue Versionen der Heimanwenderprodukte von Kaspersky Lab

Kaspersky Lab präsentiert die neuen Versionen seiner Heimanwenderprodukte. Kaspersky Internet Security 2017 [1] und Kaspersky Total Security 2017 [2] liefern neue Funktionen für mehr Anwendungs- und Datensicherheit. Die beiden Flaggschifflösungen von Kaspersky Lab bieten universellen und einfach zu verwaltenden Premiumschutz für Anwender von Windows, Mac und Android vor aktuellen Schädlingen wie Viren, …

Mehr ...

Sophos bietet Endverbrauchern kostenlose IT-Sicherheit auf Unternehmensniveau

Noch immer steigende Nutzungszahlen mobiler Geräte und ebenfalls steigende Gefahren durch Viren, Spam und Malware haben Sophos veranlasst, seine für Unternehmen konzipierte Sicherheitssoftware auch Endverbrauchern zugänglich zu machen. Sophos Home ist eine Sicherheits-Suite, die zwar die Technologie der Unternehmenslösungen beinhaltet, jedoch mit einer für Endverbraucher optimierten, einfachen Handhabung ausgestattet ist. Sicherheit, so …

Mehr ...

Desinfec’t 2016 – Viren-Such- und Reinigungstool

Das Computermagazin c’t legt seiner aktuellen Ausgabe 12/16 die Neuauflage seines ultimativen Viren-Such- und Reinigungstools Desinfec’t 2016 bei. Damit können Anwender mit geringen PC-Kenntnissen auf Viren-Jagd gehen. Dabei machen sich bis zu vier Viren-Scanner auf die Suche nach Schädlingen und schalten diese im Bedarfsfall aus. “Desinfec’t ist keine Anwendung, die man mit …

Mehr ...

Neue Version von Kaspersky Internet Security for Mac

Die neue Version von Kaspersky Internet Security for Mac [1] schützt alle Bereiche des digitalen Lebens von Mac-Nutzern. Neben verbesserten Schutztechnologien für aktuelle Cyberbedrohungen [2] werden dank der neuen Funktionen ,Schutz der Privatsphäre‘ und ,Webcam-Schutz’ auch vertrauliche Informationen sowie die Privatsphäre von Mac-Anwendern verstärkt geschützt. Kaspersky Internet Security for Mac ist ab …

Mehr ...

Dr.Web entwickelt erste Sicherheitslösung für Telegram Messenger

Um den Schutz der Nutzer zu verbessern, hat der IT-Sicherheitsspezialist Doctor Web die offene Entwicklerplattform des Telegram Messengers verwendet und eine neue Sicherheitsanwendung (@DrWebBot) kreiert. Denn Cyber-Kriminelle versuchen mit immer raffinierteren Methoden, Bankdaten zu entwenden oder das Mobilgerät zu sperren. Dazu nutzen sie auch gerne Messenger auf Mobilgeräten, da hier viele Inhalte …

Mehr ...