Kategorie: Mac OS

Bitdefender-Analyse: Neue Xagent Mac OSX Malware der Hackergruppe APT28

Die russische Hackergruppe APT28 hat erneut zugeschlagen – diesmal sind wieder Nutzer von Apples Betriebssystems Mac OSX im Visier. Mit der neuen Xagent Spyware können bei diesen Nutzern Passwörter abgegriffen, Bildschirme gekidnappt und iPhone-Backups, die auf dem Mac gespeichert sind, gestohlen werden. Diese neue Version von Xagent gegen Mac OSX geht auf …

Mehr ...

Neuer Apple-Trojaner der Sofacy-Gruppe entdeckt

Das Malware-Analyseteam von Palo Alto Networks, Unit 42,  hat einen neuen OS-X-Trojaner identifiziert, den es der Sofacy-Gruppe zugeordnet hat. Die Sofacy-Gruppe, auch bekannt APT28, Pawn Storm, Fancy Bear, und Sednit, verwendet bei ihren Angriffen immer wieder neue Tools. Die Ziele des jüngsten Angriffs sind offensichtlich Akteure aus der Luft- und Raumfahrtindustrie, die …

Mehr ...

Neue Version von Kaspersky Internet Security for Mac

Die neue Version von Kaspersky Internet Security for Mac [1] schützt alle Bereiche des digitalen Lebens von Mac-Nutzern. Neben verbesserten Schutztechnologien für aktuelle Cyberbedrohungen [2] werden dank der neuen Funktionen ,Schutz der Privatsphäre‘ und ,Webcam-Schutz’ auch vertrauliche Informationen sowie die Privatsphäre von Mac-Anwendern verstärkt geschützt. Kaspersky Internet Security for Mac ist ab …

Mehr ...

Doctor Web entschlüsselt Dateien, die durch Encoder für OS X beschädigt wurden

Anfang März haben mehrere Internetmedien vom ersten Encoder berichtet, der Rechner unter OS X angreift. Die Sicherheitsanalysten von Doctor Web haben den Schädling auf den Zahn gefühlt und ein Entschlüsselungstool gegen Mac.Trojan.KeRanger.2 entwickelt. Der Verschlüsselungstrojaner Mac.Trojan.KeRanger.2 wurde zum ersten Mal im DMG-Update eines beliebten Torrent-Trackers für OS X entdeckt. Das Programm verfügte …

Mehr ...

Parallels aktualisiert Desktop für Mac Business Edition

Parallels hat eine aktualisierte Version seiner Parallels Desktop® for Business veröffentlicht. Will man Windows Programme unter MAC nutzen so ist eine Desktop-Virtualisierungslösung von Nöten. Im besten Fall eine bewährte Lösung wie Parallels Desktop® for Business. Mit Parallels Desktop® for Business ist es möglich Dateien zwischen den Betriebssystemen per Drag & Drop zu …

Mehr ...

Kaspersky Lab: Schwachstelle „Darwin Nuke“ in OS X und iOS

Kaspersky Lab hat eine Schwachstelle im Kernel der von OS X- und iOS-Systemen verwendeten Open-Source-Komponente „Darwin“ entdeckt [1]. Über die so genannte Schwachstelle „Darwin Nuke“ sind Geräte mit der Betriebssystemversion OS X 10.10 und iOS 8 für Denial-of-Service-Attacken (DoS-Attacken) verwundbar, die aus der Ferne angestoßen werden können. Die Folge: Betroffene Geräte können …

Mehr ...

Kaspersky Internet Security for Mac 2015

Kaspersky Lab stellt mit Kaspersky Internet Security for Mac 2015 [1] die neue Version seiner Sicherheitslösung für OS X-basierte Geräte vor. Die Lösung ist auch Bestandteil von Kaspersky Internet Security – Multi-Device sowie der in der vergangenen Woche vorgestellten Kaspersky Total Security – Multi-Device. Die jüngste Version bietet Nutzern zahlreiche Verbesserungen sowie …

Mehr ...

„iWorm“: OS X Botnetz entdeckt

Ein Malware Wurm hat durch eine Lücke in Apples Betriebssystem OS X etliche Macs und MacBooks in ein ferngesteuertes Botnets integriert. Entdeckt wurde die Bedrohung durch den Antivirenhersteller Dr. Web. Man taufte den Wurm auf den Namen „Mac.BackDoor.iWorm„. Details zu der Schwachstelle in OS X wurden bislang nicht bekannt. The Mac.BackDoor.iWorm threat …

Mehr ...

Doctor Web: Neuer Trojaner auf Mac OS X-Rechnern

Der IT-Sicherheitsspezialist Doctor Web warnt vor böswilligen Anwendungen von Werbe-Trojanern, die Mac OS X-Rechner angreifen. Bisher waren von dieser Art Trojaner nur Windows-Benutzer betroffen. Seit Kurzem erhalten aber auch Anwender des Mac-OS-X-Betriebssystems aufdringliche Werbung über Safari und Google Chrome von Apple. Das Problem liegt in den Plug-ins, die im System beim Aufrufen …

Mehr ...

„goto fail“: Apple fordert Update von OS X Nutzern

Da ältere Versionen von OS X Mavericks und iOS eine gravierende SSL-Schwachstelle aufweisen, fordert Apple nun (zumindest zunächst von den Mac OS X Nutzern) ein schnellstmöglich durchzuführendes Update auf OS X 10.9.2 ein. Entsprechende Hinweise erscheinen bei Nutzern welche das Update noch nicht durchgeführt haben, „kritische Sicherheitsaktualisierung“. iOS Versionen älteren Datums werden aktuell nicht mit …

Mehr ...

AVG AntiVirus für Mac schützt gleich dreifach

AVG, einer der weltweit führenden Anbieter von Security-Lösungen für Mobile, Datenschutz und Optimierung mit etwa 172 Millionen aktiven Nutzern, stellt heute seine neue Software AVG AntiVirus für Mac vor. Die kostenlose Antivirensoftware schützt Nutzer von MacBook, iMac und MacPro mit Betriebssystem OS X Mavericks (10.9) und Mountain Lion (10.8) sicher vor Viren …

Mehr ...

Panda Cloud Office Protection mit Mac-Support

Mit dem Launch der neuen Version der Security-as-a-Service-Lösung „Panda Cloud Office Protection“ (PCOP) bietet Panda Security nun auch Schutz für Mac-Workstations und -Server an. Damit ist PCOP die einzige Lösung auf dem Markt, die eine zentralisierte, cloudbasierte Kontrolle für Windows-, Linux- und Mac-Geräte liefert. Neben der Unterstützung von Mac-Plattformen weist die 6.8-Produktversion …

Mehr ...

Avira Free Mac Security für Mac OSX 10.9 (Mavericks) mit „Quick Scan“-Funktion

Internet-Sicherheitsexperte Avira stellt seine Avira Free Mac Security ab sofort in der Version 2.0.1 kostenfrei in deutscher und englischer Sprache zum Download bereit. Sie ist kompatibel mit dem aktuellen Betriebssystem Mac OSX 10.9 (Mavericks) und schützt Mac-Systeme privater Anwender zuverlässig vor Malware. Die integrierte „Quick Scan“-Funktion durchsucht gezielt gefährdete Verzeichnisse des Rechners schon während …

Mehr ...

Kaspersky Internet Security – Multi-Device ab sofort verfügbar

Kaspersky Internet Security – Multi-Device [1] ist ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Fachhandel oder online unter www.kaspersky.de/store/ verfügbar. Die neue Heimanwenderlösung bietet Premium-Schutz in Echtzeit für PCs, Macs und Android-Geräte. Nutzer schützen so mehrere Geräte – unkompliziert und flexibel – mit einer Lizenz. Die Lösung basiert auf den …

Mehr ...

Europaweit nur jeder zweite Mac geschützt

Viele Mac-Anwender glauben immer noch, dass allein ihr Betriebssystem OS X hinreichenden Schutz vor Internetbedrohungen biete. Eine aktuelle Umfrage von Kaspersky Lab [1] zeigt: Europaweit ist nur knapp jeder zweite Mac oder Macbook mit Antiviren-Produkten oder anderer Sicherheitssoftware ausgerüstet, in Deutschland sind es 34,5 Prozent aller Apple-Rechner. Dagegen verfügen 94 Prozent aller …

Mehr ...

Kaspersky Internet Security for Mac

Mit seinem neuen Produkt Kaspersky Internet Security for Mac [1] bietet Kaspersky Lab ab sofort zuverlässigen sowie benutzerfreundlichen Echtzeitschutz vor Internetgefahren wie Viren, Trojanern, Spyware, Phishing-Versuchen oder gefährlichen Webseiten. Die Sicherheitslösung mit typischer Mac-Benutzeroberfläche schützt sowohl vor PC- als auch vor Mac-Schädlingen. Mac-Nutzer und ihre Kinder surfen sicher im Internet – egal …

Mehr ...

G Data AntiVirus für Mac: Rundum sicher

Optimaler Schutz für Apple-OS X und heterogene Firmennetzwerke Cyber-Kriminelle schießen sich zunehmend auch auf Leopard, Mountain Lion und Co. ein. Mit G Data G Data AntiVirus für Mac bietet der deutsche IT-Security Spezialist jetzt eine neue Sicherheitslösung speziell für Macs mit OS X an, die Viren und Phishing-Angriffe effektiv abwehrt. Das Programm …

Mehr ...

SMS-Trojaner für Mac OS X entdeckt

"Der russische Sicherheitsspezialist Dr. Web hat eine Malware für Mac OS X gemeldet, die einen SMS-Betrugsversuch startet. Der “Trojan.SMSSend.3666″ getaufte Trojaner fragt Handynummern der infizierten Anwender ab und versucht per SMS-Bestätigung, diese zu einem mit hohen Kosten verbundenen SMS-Abonnement zu überreden. Das Programm tarnt sich als Installationsdatei für eine Software namens VKMusic …

Mehr ...