Kategorie: E-Mail Sicherheit

Deutsche Telekom: Kampf gegen gefälschte Online-Rechnungen

Die Deutsche Telekom macht Online-Rechnungen für Mobilfunk und Festnetz sicherer. Zum 20. Februar werden die neuen Sicherheitsmerkmale wirksam. Thomas Tschersich, Leiter IT- und physische Sicherheit: „Mit der neuen Rechnung Online gehen wir einen weiteren Schritt für die Sicherheit unserer Kunden. Wir helfen mit, dass sich gefährliche Trojaner, Viren und Würmer nicht auf …

Mehr ...

Deutsche Telekom: Garantierter Verbleib von E-Mails in Deutschland

Die Deutsche-Telekom garantiert ihren Kunden, dass bei Kommunikation zwischen Telekom-Kunden alle Mails ab sofort nicht mehr das Land verlassen. „Für unsere Privatnutzer in Deutschland haben wir das nationale Routing bereits umgesetzt“, sagte Deutsche-Telekom-Chef Höttges. Nach den Enthüllungen des ehemaligen US-Geheimdienstmitarbeiters Edward Snowden hatte Höttges vorgeschlagen den Datenverkehr möglichst in Deutschland oder im …

Mehr ...

Email-Anti-Spam: Reddoxx Spamfinder

Spammails sind heutzutage im täglichen E-Mailverkehr ein lästiges und scheinbar nicht zu bändigendes Übel. Täglich werden etwa 140 Milliarden Spam E-Mails verschickt, wovon lediglich 0,2% gelesen werden. Dies reicht den Absendern, um jährlich ein Volumen von geschätzten 94 Milliarden US Dollar zu erwirtschaften. Doch nicht nur das, Spam verursacht uberdies einen erheblichen wirtschaftlichen …

Mehr ...

Android: Schwachstelle ermöglicht Zugriff auf persönliche Daten

Sicherheitsforschern ist es gelungen über eine Sicherheitslücke in Android verschiedene Apps, darunter auch GMail, zu hacken. Die Forscher werden auf dem Usenix Security Symposium weitere Details zu ihrer Untersuchung bekanntgeben. Qi Alfred Chen zeigt  Videos in seinem Youtube-Channel welche die Anfälligkeit veranschaulichen. Der Fehler nutzt die Tatsache aus, dass alle Anwendungen können auf den gemeinsamen Speicher …

Mehr ...

TARNKAPPEN-MALWARE: BOTNETZSTEUERUNG PER WEBMAIL

Bislang Unentdeckter Schädling Nutzt YAHOO-MAIL, Um Befehle für seine Schadfunktionen zu empfangen. Ein neuer Tarnkappen-Schadcode kann bekannte Webportale wie Yahoo und Gmail missbrauchen, um von dort Steuerbefehle zu erhalten. Warum ist der Trojaner IcoScript so besonders? Der Schädling nutzt eine eigene Skriptsprache, um sich automatisch mit einem Mail-Account zu verbinden. Dieser Account …

Mehr ...

Google: Neue Spamfilter für Gmail

Google hat neue Spamfilter für den GMail E-Maildienst eingeführt und blockiert damit nun die Kombinationen verwechselbarer Schriftzeichen. Dies Einführung ateht in Zusammenhang mit der kürzlich eingeführten Unterstützung internationalisierte E-Mail-Adressen. In eine Blogbeitrag schreibt Mark Risher (Google Spam & Abuse Team), “Wir beginnen heute damit, diese Veränderungen umzusetzen, und hoffen, dass andere Branchenteilnehmer schon bald folgen …

Mehr ...

BITKOM zu massivem Passwortdiebstahl

Der Hightech-Verband BITKOM fordert angesichts von Berichten über den Diebstahl von 1,2 Milliarden Kennwörtern und Nutzerdaten durch russische Hacker sofortige Aufklärung. „Jeder Internetnutzer muss umgehend erfahren können, ob seine Daten von dem Diebstahl betroffen sind“, sagt BITKOM-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. Hier seien sowohl das US-Sicherheitsunternehmen, das den Datendiebstahl aufgedeckt hat, als auch …

Mehr ...

Yahoo-Mail: PGP-Verschlüsselung bis Ende 2015

Nachdem Yahoo im Januar den Datenverkehr zwischen seinen Servern und den Browsern der Nutzer mit HTTP (HTTPS) verschlüsselt, hat nun Yahoos Chief Information Security Officer Alex Stamos die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in Yahoo Mail bis Ende 2015 angekündigt. Basieren soll das Ganze auf einem neuen PGP-Plug-in, das auf Googles PGP-Browsererweiterung basieren werde. Im Juni …

Mehr ...

Warnung vor gefälschten Ikea-Mails

IKARUS warnt vor einer neuen, täuschend echt aussehenden Malware-E-Mail welche vergeblich vom Möbelhaus IKEA stammt. Diese ist selbst für erfahrene Internetnutzer kaum von einer Original-E-Mail zu unterscheiden. Die Malware-Mail enthält keine Rechtschreibfehler, verwendet nahezu ausschließlich Originaltexte von IKEA. Diese und andere Merkmale lassen darauf schließen, dass diese E-Mail tatsächlich von IKEA kommt. …

Mehr ...

Historisches Hoch: Spam-Rekord bei deutschen Anwendern

Im Juni 2014 landeten so viele Spam-Mails wie niemals zuvor in der siebzehnjährigen Geschichte von Kaspersky Lab bei den deutschen Nutzern des Kaspersky Security Networks (KSN) [1]. Insgesamt wurden 16,41 Prozent aller von Kaspersky Lab gemessenen Spam-Mails weltweit in Deutschland ermittelt. Dies entspricht einer Verdoppelung im Vergleich zum Vormonat (8,24 Prozent). Die …

Mehr ...

Gefälschte Filesharing Abmahnungen verteilen Malware

Momentan werden per E-Mail gefälschte Filesharing-Abmahnungen verschickt, in denen höchstwahrscheinlich Schadsoftware enthälten ist. Die Empfänger werden im Namen bekannter Abmahnkanzleinen zur Zahlung von bis zu 500 Euro aufgefordert, es handelt sich aber um Fäschungen bei denen keinesfalls angehängte ZIP-Dateien geöffnet werden dürfen. In den Abmahnungen beruft man sich auf einen Verstoß gegen Paragraf 19a des Urheberrechtsgesetzes. …

Mehr ...

Microsoft: TLS und Perfect Forward Secrecy bei Outlook.com und OneDrive

Microsoft  hat die Verschlüsselung bei Outlook.com und dem Cloudspeicher OneDrive ausgebaut, und will damit die Daten und Mails seiner Kunden in Zukunft besser schützen. Es wurde die TLS-Verschlüsselung für ein- und ausgehende Mails, bei den Maildiensten Outlook.com, Hotmail.com, Live.com und MSN.com, eingeführt. Transport Layer Security Perfect Forward Secrecy soll den Nachrichtenaustausch zwischen mehreren Anbietern absichern, wozu man Partnerschaften mit …

Mehr ...

Massive Spam-Kampagne: Cridex-Nachfolger Swatbanker nimmt Bankkunden ins Visier

Onlinekriminelle nehmen aktuell mit Hilfe einer massiven Spam-Kampagne Online-Banking Kunden gezielt ins Visier. Entgegen ersten Meldungen, handelst es sich bei dem Computerschädling nicht um einen Bitcoin-Miner, sondern um einen äußerst gefährlichen Banking-Trojaner. Die Vorgehensweise der Cyber-Kriminellen erinnert die Experten der G DATA SecurityLabs an einen ähnlichen Fall von Januar 2014, bei der …

Mehr ...

Warnung vor gefälschten Telekom Rechnungen

Die Deutsche Telekom hat eine Meldung veröffentlicht, in der vor gefälschten Telekom Rechnungen gewarnt wird. Die falschen Rechnungen fordern zum Download einer Datei auf, welche Malware enthält. Nach derzeitigem Stand wird diese jedoch nicht von allen Virenschutzprogrammen als Schadsoftware erkannt. Die Deutsche Telekom benutzt beim Versenden von Rechnungen stets die Buchungskontonummer im …

Mehr ...

Spam Welle: Eine Million E-Mail-Adressen für 800 Euro

Am vergangenen Wochenende rollte eine „Welle“ von Spam-Mails über unzählige E-Mail-Briefkästen, so die Verbraucherzentrale Sachsen. In den Spam-Mails werden E-Mail-Adressen zum Verkauf angeboten, die pro einer Million Adressen 800 Euro kosten sollen. Viele der angebotenen E-Mail-Adressen sind von Anbietern wie t-online, web.de, hotmail, yahoo oder gmx.de. „Unabhängig davon, ob hier tatsächlich Adressen …

Mehr ...

Hackerangriff auf AOL: „Signifikante Zahl von Nutzern betroffen“

AOL warnt seine Nutzer nach einem Hackerangriff vor gehackten E-Mail-Konten. In einem Blogpost heißt es, dass eine beträchtliche Zahl von E-Mail-Konten betroffen sei, und die gehackten Konten zum Spamversand missbraucht würden. Zugangsdaten für E-Mail-Konten, sowie die Kontaktadressen seien entwendet worden. Auch verschlüsselte Passwörter und hinterlegte Antworten auf Sicherheitsfragen wurden entwendet. Die Zunahme des Spamversandes …

Mehr ...