Kategorie: s1

Neue Version: Kaspersky Password Manager

Die neue Version der Freemium-Lösung Kaspersky Password Manager [1] vereinfacht das Organisieren wertvoller privater Daten: von Passwörtern über Dokumente bis hin zu Fotos. Die neue Version ermöglicht Nutzern, sensible PDF-Dokumente wie Ausweise oder Versicherungsunterlagen zu speichern sowie hochgeladene Dateien entsprechenden Kategorien zuzuordnen, um sie schnell und komfortabel bei Bedarf wieder zu finden. …

Mehr ...

Spyware Triout feiert Comeback

Im August 2018 entdeckten Forscher von Bitdefender-Forscher ein Android-Malware-Framework namens Triout, das über umfangreiche Überwachungsmöglichkeiten verfügte. Eingebettet in eine legitime Anwendung aus dem Google Playstore, konnte die Spyware vom Opfer unbemerkt Anrufe aufzeichnen, eingehende Textnachrichten protokollieren, Videos aufnehmen, Fotos machen und sogar GPS-Koordinaten sammeln. Alle diese Informationen wurden an einen von Cyberkriminellen …

Mehr ...

Schutz der Privatsphäre im Internet

Das digitale Zeitalter ist da, ob wir es wollen oder nicht. Mittlerweile kann man fast schon alles online erledigen, von einfachen Einkäufen über Festlegung ärztlicher Termine bis hin zum Online-Banking. Wenn unsere Eltern und Großeltern nachts die Vorhänge zugezogen haben, um ungestört zu schlafen, und haben sich darüber keine großen Gedanken gemacht, …

Mehr ...

Synology: Netzwerkspeicher fürs Büro und Zuhause gegen Angriffe schützen

Der Hersteller Synology warnt vor kritischen Sicherheitslücken bei einigen seiner Netzwerkspeicher. Kriminelle könnten damit Schadcode ausführen. Die Schwachstellen finden sich in den Produkten DiskStation Manager (DSM), SkyNAS, Synology Router Manager (SRM) und VS960HD. Die DSM-Versionen 5.2-5967-9, 6.1.7-15284-3, 6.2.1-23824-3 und 6.2.1-23824-4 schließen diese Lücken laut Hersteller. Dies gilt auch für SRM 1.2-7742-5 und …

Mehr ...

So sichert man seine Instagram-, Facebook- und Twitter-Accounts

Die Schlagzeilen über gekaperte Social Media Accounts reißen nicht ab. Wer noch kein Opfer von geknackten Konten ist, kann sich freuen. Dennoch sollte aber jeder das Setup seiner Social Media Accounts überprüfen. Sophos hat die wichtigsten Einstellungen für mehr Sicherheit auf Instagram, Facebook und Twitter zusammengefasst: Eines vorweg: Denjenigen, die weder Zeit …

Mehr ...

Bromium-Untersuchung zeigt Anstieg File-basierter Angriffe

Bromium hat in seinen „Threat Findings“ die im Jahr 2018 bei Kunden entdeckte Schadsoftware detailliert analysiert – und zwar diejenige, die von klassischen Sicherheitslösungen wie Antiviren-Software, Webfilter-Programmen oder Firewalls nicht erkannt wurde. Insgesamt hat Bromium für den Bericht mehr als 1.200 Cyber-Angriffe ausgewertet. Das Ergebnis ist eindeutig: 92 Prozent aller Attacken sind …

Mehr ...

Bitdefender-Analyse: Schwachstellen bei Guardzilla Überwachungskameras ermöglichen Fremdsteuerung

Guardzilla stellt Überwachungskameras für den Privatgebrauch her, die einfach zu bedienen und installieren sind. Dabei handelt es sich um sehr preiswerte Produkte mit Fokus auf physische Sicherheit gegen Einbrecher. Die Kameras werden in das Heimnetzwerke integriert und über Smartphones und Guardzilla-App gesteuert. Bei Google Play gibt es bereits mehr als 100.000 Installationen …

Mehr ...

ACRONIS KOOPERIERT MIT GOOGLE VIRUSTOTAL

Acronis, ein weltweit führender Anbieter von Cyber Protection und Hybrid Cloud- Speicherlösungen, kündigt heute an, dass die Machine Learning-basierte Malware-Erkennungs-Engine Acronis PE Analyzer jetzt in VirusTotal integriert ist. Der von Google betriebene kostenlose Online-Dienst VirusTotal untersucht verdächtige Dateien und URLs, um die Erkennung von Viren, Würmern, Trojanern und anderen böswilligen Inhalten zu beschleunigen. Die neueste Ergänzung der wachsenden Acronis Funktionspalette …

Mehr ...

McAfee entdeckt neue Angriffe auf Regierungen

McAfee Advanced Threat Research-Analysten haben eine neue globale Kampagne, die auf einen Angriff auf Nationalstaaten, unter anderem Deutschland, hindeutet entdeckt. Die Angriffe konzentrieren sich auf Regierungs-, Verteidigungs-, Atom-, Energie- und Finanzorganisationen. Der Angriff mit der Bezeichnung „Operation Sharpshooter“ setzt Code ein, der zuvor mit der Lazarus-Gruppe verbunden war. Sharpshooter nutzt das Rising …

Mehr ...

DarkVishnya: Kaspersky Lab warnt Banken vor beispielslosen Cyberüberfällen

Kaspersky Lab warnt Banken und Finanzinstitute vor einer heimtückischen Cybereinbruchsmethode [1]. Dabei schmuggeln die Bankräuber ein Gerät, das von ihnen komplett kontrollierbar ist, in das Gebäude der anvisierten Finanzorganisation und verbinden es anschließend mit dem Unternehmensnetzwerk. Diese Art des digitalen Einbruchs machten die Experten von Kaspersky Lab anlässlich nötiger Vorfallreaktionsuntersuchungen (Incident-Response-Untersuchungen) bei …

Mehr ...

Mehrere Botnets im Rahmen einer Betrugsbekämpfung zerschlagen

Das FBI machte einen massiven, mehrjährigen Betrug zunichte, bei dem Online-Kriminelle Botnets zur Manipulation des Internetverkehrs von 1,7 Millionen IP-Adressen verwendeten und so annähernd 30 Millionen Dollar an betrügerischen Werbeeinnahmen erzielten. F-Secure unterstützte die Operation, indem es Bedrohungsinformationen über die Malware-Kampagnen und Botnetze des Betrugs bereitstellte. Der Ad-Fraud-Ring, der in einem von …

Mehr ...

Die Hälfte der Deutschen riskieren Kauf bei einer potenziell gefälschten Website, um Geld zu sparen

Eine aktuelle Studie von McAfee ergab, dass das risikoreiche Online-Verhalten bei Deutschen, wie die Nutzung von ungesicherten WLAN-Verbindungen beim Online-Shopping oder dem Kauf von Artikeln bei Online-Händlern, von deren Echtheit sie nicht ganz überzeugt sind, (44 Prozent), während der Weihnachtszeit erhöht ist. Die überwiegende Mehrheit der Befragten (68 Prozent) ist der Meinung, …

Mehr ...

Kaspersky Lab eröffnet in Zürich das erste Transparenzzentrum

Im Rahmen seiner Globalen Transparenzinitiative [1] verarbeitet Kaspersky Lab ab heute schädliche und verdächtige Dateien, die von den europäischen Nutzern unternehmenseigener Technologien geteilt wurden, ausschließlich in zwei Rechenzentren am Standort Zürich. Dies ist der erste Schritt des Selbstverpflichtungsprozesses, den der Sicherheitsexperte im vergangenen Jahr proaktiv eingegangen ist und Ausdruck großer Entschlossenheit des …

Mehr ...

G DATA tritt globaler Initiative zum Schutz vor Cyberkriminalität bei

Der deutsche IT-Sicherheits-Hersteller G DATA unterstreicht sein Bekenntnis zum Kampf gegen Cyberangriffe. Der „Cybersecurity Tech Accord“ ist ein Zusammenschluss von über 60 großen internationalen IT- und Internetunternehmen auf der ganzen Welt. Ziel der Vereinigung ist der Schutz von Kunden vor bösartigen IT-Angriffen, beispielsweise durch Cyberkriminelle oder Geheimdienste. Neben dem Antivirus-Pionier G DATA …

Mehr ...

SMS-Betrug: Vorsicht bei externer Kontaktaufnahme außerhalb von eBay-Kleinanzeigen und Facebook Marketplace

Nutzerinnen und Nutzer von Online-Kleinanzeigenmärkten wie eBay-Kleinanzeigen oder Facebook Marketplace sollten derzeit Vorsicht walten lassen: Immer häufiger versuchen Betrüger sie außerhalb der Plattformen zu kontaktieren. Letztlich wollen die Kriminellen hierüber den Verkäufer zum Versand der Ware ohne Bezahlung bewegen. Darauf weist Onlinewarnungen.de hin. So nehmen angebliche Kaufinteressenten per SMS oder WhatsApp Kontakt …

Mehr ...

Bitdefender entschlüsselt GandCrab und hilft Ransomware-Opfern

Bitdefender hat ein Entschlüsselungswerkzeug für neueste Versionen der Erpressungs-Software GandCrab veröffentlicht. GandCrab ist die Ransomware, die sich derzeit weltweit am schnellsten ausbreitet. Bitdefender, ein führendes, weltweit tätiges Cybersecurity-Unternehmen, das über 500 Millionen Systeme weltweit schützt, zeigt sich entschlossen, auch in Zukunft seine Innovationskraft zum Nutzen der Internetuser in aller Welt einzusetzen. Das …

Mehr ...