Kategorie: s1

F-Secure Mac Protection Beta zeigte irrtümlich einen Virenalarm

Tester der Beta-Ausgabe von F-Secure Mac Protection könnten einige saubere Dateien im Papierkorb wiederfinden. F-Secure informiert seine Beta-Tester, dass F-Secure Mac Protection einen schweren Fehler enthielt, der zu einem so genannten False Positive führte. In eigentlich sauberen Dateien fand die Sicherheits-Software angeblich den Schadcode Exploit:W32/NeosploitPDF.gen!A and Exploit:JS/Brooks.gen!A. Den kompletten Artikel gibt es …

Mehr ...

Cyberattacken auf Botnetz-Jäger

Cyberkriminelle haben zum Gegenschlag gegen einen Botnetz-Tracker ausgeholt. Wie die RSA FraudAction Research Labs berichten, kann der gängige Banking-Trojaner SkyEye jetzt auch DDoS-Attacken (Distributed Denial of Service) ausführen. Im Visier steht speziell die Non-Profit-Webseite Abuse.ch, die unter anderem SpyEye-Kommandostrukturen überwacht. "Dieser Botnetz-Tracker tut SpyEye-Betreibern wirklich weh", meint Kaspersky-Virenanalyst Tillmann Werner im Gespräch …

Mehr ...

Software identifiziert Autoren anonymer E-Mails

Kanadische Forscher haben ein Tool entwickelt, das anhand von sprachlichen Stilmustern die Autoren anonymer E-Mails identifizieren kann. Das ist als Unterstützung für linguistische Forensiker gedacht und den Informatikern zufolge auch vor Gericht verwertbar. "Unsere Software hilft den Sachverständigen, die Muster effizienter zu identifizieren", erklärt Benjamin Fung, Professor für Information Systems Engineering an …

Mehr ...

Bayern gibt amtliche Luftbilder zur Verwendung frei

Bayern hat Luftbilder in einer Auflösung von zwei Metern zur allgemeinen Benutzung freigegeben. Dem voraus ging ein Pilotprojekt der bayerischen Landesregierung und OpenStreetMap. Nach Abschluss eines erfolgreichen Pilotprojekts mit OpenStreetMap hat der Freistaat Bayern nun Luftbilder aus Bayern im Winter 2008/2009 zur allgemeinen Benutzung freigegeben. Das Pilotprojekt wurde bereits 2008 initiiert und …

Mehr ...

KASPERSKY und VMware sichern gemeinsam virtuelle Rechner

KASPERSKY lab wird „vShield Endpoint“ unterstützen – eine Security-Architektur von VMware, die bei virtualisierten Maschinen und Hosts zum Einsatz kommt: Damit wird der umfassende KASPERSKY-Schutz vor Schadsoftware auf virtualisierte Maschinen übertragen, ohne Kompromisse bei der Leistung zu machen. „vShield Endpoint” ist die VMware-Architektur, die einen Schutz virtualisierter Umgebungen erlaubt, ohne dass dabei …

Mehr ...

Stromausfall im Bundestag

Der Deutsche Bundestag sowie weitere Gebäude des Parlamentes sind von einem Stromausfall betroffen. Grund ist ein Kabelschaden bei Bauarbeiten in der Nähe. Ein Stromausfall hat am Dienstag den Deutschen Bundestag in Berlin lahmgelegt. Betroffen seien der Reichstag und die neuen Verwaltungsgebäude im Regierungsviertel, erklärte eine Sprecherin des Parlaments Spiegel Online. Den kompletten …

Mehr ...

Weniger Spam, mehr Suchmaschinen-Schadware

  Der klassische Versand von Spam-Nachrichten per E-Mail geht zurück. Stattdessen konzentrieren sich Angreifer auf lukrativere Gebiete: Suchmaschinen und Twitter. Jeder fünfte Suchbegriff führt zu schädlicher Software, melden die Sicherheitsexperten der Barracuda Networks in ihrem Jahresesbericht für 2010. Eines von 1.000 Suchergebnissen leitete die Surfer zu Schadsoftware weiter. Dabei steigt der Anteil …

Mehr ...