Google hat den Chrome Browser auf Version 48.0.2564.109 aktualisiert. Insgesamt werden mit dem Update sechs Sicherheitslücken geschlossen, von denen drei mit der Risikostufe “hoch” gewertet werden. Die neue Version wird für Windows, Mac OS X und Linux bereitgestellt.

Die Komponenten Extensions und DOM erlauben unter anderem auf Grund ihrer Fehlerhaftigkeit das Umgehen der Same-Origin-Richtlinie. Eigentlich gedacht um zu verhindern, dass im Browser ausgeführte Skriptsprachen wie JavaScript oder auch Cascading Style Sheets auf Objekte von anderen Websites zugreifen können. So ist es möglich eine Verbindung zu einer Website zu manipulieren.

Desweiteren wurde die Möglichkeit eines Pufferüberlaufs in der Kompressionstechnik Brotli abgeschafft. Mit „mittel“ der Risikoeinstufung wurde von Google ein Navigations-Bypass in Chrome Instant und einen Out-of-Bounds-Lesefehler in PDFium gewertet und die Fehler behoben.

Chrome Releases: Stable Channel Update

Google Chrome Download

Deine Meinung zählt. Wie denkst du darüber?