O&O DiskErase: Löscht Festplatten sicher und einfach

Schutz von privaten Informationen unter Windows
O&O DiskErase kann den gesamten Inhalt eines Rechners sicher löschen, ohne dass dafür ein zusätzliches Startmedium erforderlich ist. So können Nutzer ihren alten PC weitergeben oder verkaufen, ohne dass die Gefahr der versehentlichen Weitergabe von sensiblen Daten oder auch Softwarelizenzen besteht.

Sicheres Löschen auch von SSDs möglich
Dank der von O&O entwickelten und weltweit einzigartigen SolidErase-Technologie werden auch Daten auf SSDs hardwareschonend und dabei sicher vernichtet.

Einfache Bedienung für jeden Nutzer
Die Benutzung von O&O DiskErase ist denkbar einfach: mittels eines Assistenten wird der Nutzer Schritt für Schritt durch den Löschvorgang geleitet. So kann er auswählen, ob nur eine Partition, die gesamte Festplatte oder sogar der komplette PC sicher gelöscht werden soll, so dass nicht mal mehr das Betriebssystem (und damit die enthaltene Lizenz) zurückbleiben. Denn das normale Löschen vernichtet die Daten nicht wirklich, sie können sehr einfach mit Datenrettungsprogrammen wiederhergestellt und missbraucht werden.

Um ein versehentliches Löschen zu vermeiden, verwendet O&O DiskErase ein Bestätigungsverfahren mit Eingabe eines Sicherheitscodes. Erst dann wird der Löschvorgang gestartet. Ein zusätzliches Startmedium ist selbst beim Löschen des gesamten PCs und damit von Windows selbst nicht notwendig.

Preise und Verfügbarkeit
O&O DiskErase kostet 14,90 Euro. Für den Einsatz auf bis zu 5 Rechnern bietet O&O die Lizenz für 23,90 Euro an. Alle Preise verstehen sich einschließlich 19% Mehrwertsteuer.
Interessierte Anwender finden eine kostenlose 30-Tage-Testversion von O&O DiskErase auf der
O&O Website: https://www.oo-software.com/de/products/oodiskerase

Ähnliche Beiträge