Hornetsecurity Security Lab: Rund 70% aller E-Mails sind ungewollt

Rund 300 Milliarden E-Mails werden täglich versendet – die Zahl der privat und geschäftlich verschickten und empfangenen E-Mails soll laut Prognose bis 2024 sogar auf 361,6 Milliarden ansteigen. Allerdings sind nicht alle E-Mails, die im Postfach von Usern landen, erwünscht und ungewollte E-Mails enthalten nicht nur fragwürdige Werbung, sondern oftmals auch schädliche …

Mehr ...

AV-TEST und AV-Comparatives zeichnen G DATA Internet Security und AntiVirus Business aus

Die aktuellen Vergleichstests der beiden unabhängigen Testinstitute AV-TEST und AV-Comparatives zeigen: Nutzer sind mit G DATA Sicherheitslösungen bestens vor Cyberangriffen geschützt. Das deutsche Cyber-Defense-Unternehmen überzeugte mit hervorragenden Testergebnissen sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich. AV-TEST hat im Juni die besten Antivirus-Programme für Windows ausgezeichnet. Erstmalig erhält G DATA die Auszeichnung auch …

Mehr ...

McAfee kündigt Integration von MITRE ATT&CK in MVISION Cloud an

McAfee hat heute die Integration von MITRE ATT&CK in sein MVISION Cloud-Portfolio bekanntgegeben. Hierdurch profitieren Unternehmen, die McAfees CASB-Lösung einsetzen, von einer präziseren Methode Gefahren sowie Bedrohungen in Cloud-Diensten zu erkennen und zu beheben. Die neue Integration bietet den Analysten des Security Operations Center (SOC) einen direkten Einblick in Anomalien und über …

Mehr ...

Bitdefender veröffentlicht neue Produktlinie für Privatanwender

Bitdefender stellt heute seine neue Version der plattformübergreifenden Produktlinie für Privatanwender vor. Das neue Release bietet eine verstärkte Vulnerability-Engine zur Identifikation von Schwachstellen, die gerade mit Hinblick auf die aktuell besonders herausfordernde Lage während Pandemie weiter optimiert wurde sowie Verbesserungen in den Bereichen Datenschutz und Ransomware. Zudem wurde die Benutzeroberfläche überarbeitet und …

Mehr ...

Emotet: Das BKA warnt vor neuer Spamwelle

Emotet wird effizienter und enthält möglicherweise neue Funktionen Auf jede Auszeit folgte bisher eine neue Spamwelle mit verfeinertem Schadcode. Doch anders als üblich sind die neuesten Änderungen tief im Code versteckt. „Die bisherigen Analysen unserer Experten zeigen, dass Emotet die Verarbeitung von Abfragen des Arbeitsspeichers nach dem Speicherort bestimmter Funktionen des Betriebssystems anders …

Mehr ...

Warum hat Online Sicherheit heutzutage die höchste Priorität?

Noch vor wenigen Jahren war der das Thema Online-Sicherheit nur den wenigsten Menschen ein Begriff und eher etwas, mit dem sich Administratoren oder tech­nik­af­fine Menschen beschäftigt haben. Reichte es damals noch aus, darauf zu achten, welchen Link man anklickt oder verdächtige E-Mails zu löschen, sind die Online-Bedrohungen in der heutigen Zeit vielfältiger …

Mehr ...

Deutsche Unternehmen: Ziel für Phishing

TÜV SÜD, ein führender neutraler Experte für Cyber-Sicherheit, Risk Awareness und Datenschutz, arbeitet als Partnerunternehmen mit Cofense bei der Phishing-Abwehr zusammen. Eine TÜV SÜD-Infografik zeigt, woran Phishing-E-Mails schnell erkennbar sind. Seit Beginn der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Zunahme von Fernzugriffen sowie deutlich höherem Online-Datenverkehr, ist besonders die Anzahl der Phishing-Versuche stark …

Mehr ...

ISO-Standard für den bunten Barcode

JAB Code – Just Another Barcode – soll bis 2022 zu einem ISO-Standard geführt werden. Durch die weltweit einheitlichen Regeln für Datenformate und deren Nutzung in der Praxis erhalten sowohl Gerätehersteller als auch Anwender-Unternehmen Planungssicherheit für innovative Entwicklungen – eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Verbreitung des JAB Code in der Industrie. …

Mehr ...

HTTPS-Kommunikation kritisch hinterfragt

Der aktuell veröffentlichte WatchGuard Internet Security Report für das erste Quartal 2020 bringt erneut spannende Erkenntnisse zur weltweiten Lage der IT-Sicherheit ans Licht. So wurde beispielsweise erstmals ein genauerer Blick auf die Verteilwege von Malware geworfen – mit aufrüttelnden Ergebnissen: Über 67 Prozent der insgesamt identifizierten Schadsoftware wurden via HTTPS (Hypertext Transfer Protocol Secure) …

Mehr ...

Cybercrime: Massiver Angriff auf deutsche Provider

Nachdem bereits vergangene Woche deutsche Unternehmen Ziel eines digitalen Angriffs mit Schadsoftware wurden, attackieren hierzulande Cyberkriminelle jetzt erneut Firmen unterschiedlicher Branchen. Die Angreifer versenden dabei mit Schadsoftware infizierte Excel-Dateien als angebliche Rechnungen aus dem Hause 1&1 sowie vermeintliche Steuerrückzahlungen. Dies hat der US-amerikanische Cybersecurity-Spezialist Proofpoint nun bekanntgegeben. Als Türöffner fungiert die Schadsoftware …

Mehr ...

Datenschutzrecht: Die Corona-Warn-App auf Diensthandys

Seit Dienstag ist die Corona-Warn-App verfügbar und viele wollen diese natürlich auch auf ihrem dienstlichen Handy installieren. Dazu haben uns erste Anfragen erreicht, wie dies datenschutzrechtlich zu bewerten sei. Eine offizielle Stellungnahme dazu ist uns derzeit nicht bekannt, jedoch sehen wir grundsätzlich keine Bedenken, wenn gewisse Randbedingungen beachtet werden. Die App darf …

Mehr ...

Knapp die Hälfte der Deutschen fühlte sich zum COVID-19 Höhepunkt einsam

Kaspersky-Studie: Die Deutschen fühlten sich im europäischen Vergleich weniger allein Deutsche setzen weniger auf digitale Technologie als ihre Nachbarn und sehen weniger positive Effekte beim eigenen Umgang mit Technologie Haben die COVID-19-Pandemie und die damit bedingte Isolation das Gefühl von Einsamkeit verstärkt? Welche Rolle spielten technologische Möglichkeiten wie Video-Tools dabei, diese zu …

Mehr ...

Evaluierung der DSGVO: BvD Bürokratieabbau zur Entlastung von KMU

Anlässlich der ersten Evaluierung der am 25.05.2018 anwendbar gewordenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) spricht sich der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. für eine Entlastung kleiner und mittelständischer Unternehmen aus. In einem Positionspapier fordert der Verband einen Abbau von Bürokratie durch stärkere Einbindung des Datenschutzbeauftragten (DSB). Denn durch die DSGVO begründete Bürokratie ergibt sich …

Mehr ...

G DATA: 46 Prozent der Deutschen wissen nicht, welche Smartphone-Apps Zugriff auf das Adressbuch haben

Weniger als die Hälfte der Deutschen (46 Prozent) wissen, welche Apps auf ihrem Smartphone auf das Adressbuch zugreifen. Dieses besorgniserregende Ergebnis zeigt eine aktuelle und repräsentative Studie des Cyber Defense-Unternehmens G DATA. Persönliche Informationen wie Kontakte sind nicht nur für den Nutzer wichtig, sondern auch für zahlreiche Datenhändler und Werbeplattformen interessant. Daher …

Mehr ...

Sicherheitslösung von Dell Technologies erkennt BIOS-Schadsoftware

Eine neue Sicherheitslösung von Dell Technologies identifiziert Schadsoftware im BIOS von Dell-PCs. BIOS-Malware gilt als besonders gefährlich, da sie nicht nur Virenscans entgeht, sondern auch dann aktiv bleibt, wenn das Betriebssystem komplett gelöscht und neu installiert wurde. Mit der Überwachungssoftware SafeBIOS Events & Indicators of Attack (IoA) hat Dell Technologies ein Überwachungs-Tool …

Mehr ...